Hotelgasthof Schwanen

Anja Gantner: Wie würdest Du folgenden Satz beenden: Das Leben ist voller ...

Hotelgasthof Schwanen: Das Leben ist voller Hürden, die überwunden werden müssen,

-- voller Fehler, die gemacht werden müssen um daraus zu lernen,

-- Probleme, die gelöst werden müsssen

Anja Gantner: Für wen oder was bist Du in Deinem Leben am dankbarsten?

Hotelgasthof Schwanen: Für meine Frau und Familie, sie bilden den Sinn des Ganzen

Anja Gantner: Wie ist Deine Weltanschauung bzw. Lebensphilosophie/-Motto?

Hotelgasthof Schwanen: Geht nicht gibt´s, aber nicht bei uns

Anja Gantner: Inwiefern beeinflusst einen das soziale Umfeld dabei, seine Träume/Ziele zu verwirklichen?

Hotelgasthof Schwanen: Zu 99%. Wenn man einmal Halt gefunden hat und Wurzeln schlägt, strickt man seine Träume und Ziele um das Umfeld und steckt, sofern alles funktioniert auch mal zurück!

Anja Gantner: Was ist Deiner Meinung nach Deine Lebensaufgabe auf dieser Welt?

Hotelgasthof Schwanen: Der Versuch Nachkommen, Mitarbeiter und Mitmenschen zu einem kooperativen und umweltbewußten Miteinander zu animieren

Anja Gantner: Was tust Du, um es dir gut gehen zu lassen?

Hotelgasthof Schwanen: Meistens zu wenig! Zuerst die Arbeit, dann die Familie und andere und dann? Keine Zeit!

Anja Gantner: Die Möglichkeit für 2-3 Sätze zur freien Wahl...

Hotelgasthof Schwanen: Ich würde es begrüßen, wenn alle mit etwas mehr Weitsicht durchs Leben gehen und mehr Rücksicht auf die "Kleinen" nehmen

Zum Beispiel die Politik auf Kleinunternehmen, oder Gutverdienende, auf die mit kleinen Einkommen usw.


Besuche Hotelgasthof Schwanen auf Instagram:

Besuche Hotelgasthof Schwanen auf Facebook: