Musiker Augustin

Anja Gantner: Wie würdest Du folgenden Satz beenden: Das Leben ist voller ...

Augustin: Das Leben ist voller Überraschung, Wundern, Staunen, Möglichkeiten, Abenteuer, Launen, Stolpern, Fallen, Dunkel und Licht,Weinen, Lachen, Küssen und Kauen

Anja Gantner: Für wen oder was bist Du in Deinem Leben am dankbarsten?

Augustin: Lieben und fühlen zu können, und zu dürfen, und geliebt und gefühlt zu werden, und für meine Talente, Gaben, die der Schönheit, der Kunst und der Liebe dienen dürfen.

Anja Gantner: Wie ist Deine Weltanschauung bzw. Lebensphilosophie/-Motto?

Augustin: Einfach machen, und sich nicht für dumm verkaufen lassen.
Narrenfreiheit!
Ich bin, und möglichst frei, in meinem Geist, das kommt von innen, und somit eigne ich mich nicht zum Sklaven, sorry...

Anja Gantner: Inwiefern beeinflusst einen das soziale Umfeld dabei, seine Träume/Ziele zu verwirklichen?

Augustin: Das Drumherum spielt schon 'ne Roll',

und ist's zu eng, zu dumm, zu voll,
dann pack den Koffer, schau Dich um,
's gibt soviel Schönes,
mach Dich nicht krumm,
und: "Läufst Du dieses mal von hinnen,
kannst Du ein andermal gewinnen".

Anja Gantner: Was ist Deiner Meinung nach Deine Lebensaufgabe auf dieser Welt?

Augustin: write a good song,
help to spread love and peace,
music is a wonderful way to open
the heart and the mind
and keeping the faith

Anja Gantner: Was tust Du, um es dir gut gehen zu lassen?

Augustin: Reinen Wein einschenken,
und auch trinken,
Humor verehren,
niemand linken,
lachen, saufen,
mal was rauchen,
schwimmen, tauchen,
muse-stunden,
und auch schöne
schmuse-runden...

Anja Gantner: Die Möglichkeit für 2-3 Sätze zur freien Wahl. Stelle uns gerne dein Herzensprojekt vor:

Augustin: reg di ned auf, es kommt wie's kommt...
everything we ever need is on the other side of fear,
i bin i, und jetzt leckt's mi...


Besuche AUGUSTIN auf Instagram:

Besuche AUGUSTIN auf Facebook: